Vorstellung der „Thurnauer Erklärung“

im Institut für Fränkische Landesgeschichte

Nordbayern kann auf eine lange, reiche und besonders vielfältige Industriegeschichte zurückblicken. Immer wieder veränderten industrielle Entwicklungen den nordbayerischen Raum und prägten damit sein Erscheinungsbild. Die Geschichte dieser Industrieregion ist bislang noch nicht im Zusammenhang erzählt.

Mit der Gründung einer Industriekulturregion Nordbayern möchten die Initiatoren dieses Vorhabens aus Wissenschaft und Geschichtsvermittlung das industrielle Erbe Nordbayerns erforschen, sichtbar machen und gestalten.

Die Kernpunkte der Initiative werden am 7. Oktober in der „Thurnauer Erklärung“ im Institut für Fränkische Landesgeschichte präsentiert. Mit der Vorstellung dieses Papiers soll zugleich der Startschuss für den Aufbau der Industriekulturregion Nordbayern verbunden sein. Zu den Gründungsinitatoren des Projekts gehören neben dem Institut für Fränkische Landesgeschichte, das Industriemusem Lauf, das Museum Industriekultur Nürnberg und das Porzellanikon in Selb und Hohenberg.

PROGRAMM:

15:00 UhrBeginn der Veranstaltung auf Schloss Thurnau
GrußwortMartin Bernreuther, Erster Bürgermeister von Thurnau
Grußwort Dr. Melanie Huml, Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales (digital)
GrußwortProf. Dr. Julia Lehner, Zweite Bürgermeisterin Nürnberg (digital)
GrußwortKlaus Adelt, Mitglied des Bayerischen Landtags
ImagefilmVorstellung des Imagefilms zur Industriekulturregion Nordbayern
KurzvortragProf. Dr. Martin Ott, IFLG Thurnau: Die Industriekulturregion Nordbayern
KurzvortragProf. Joseph Hoppe, Berliner Zentrum Industriekultur: Vorstellung der Initiative Industriekultur Berlin – Möglichkeiten für Nordbayern
Offene Diskussion Industriekulturregion Nordbayern – Chancen, Wege der Realisierung
Beteiligte: Gudrun Brendel-Fischer (Mitglied des Bayerischen Landtags), Dr. Hellmut Fröhlich (Heimatministerium), Prof. Dr. Martin Ott (Direktor des IFLG Thurnau), Prof. Joseph Hoppe (BIZ Berlin)
16:30 UhrEnde der Veranstaltung

Hier werden Sie zum Imagefilm Industriekultur Nordbayern weitergeleitet.

Redaktion: Benedikt Martin Ertl und Marcus Mühlnikel

Anhänge