Der Syrienkrieg. Hintergründe, Einblicke, Perspektiven

Vortrag mit Präsentation und Diskussion

Das Institut für Fränkische Landesgeschichte lädt alle Interessierten sehr herzlich zum Vortrag mit Präsentation und Diskussion „Der Syrienkrieg. Hintergründe, Einblicke, Perspektiven“ ins Historische Museum Bayreuth ein. Der Eintritt ist frei.

Seit neun Jahren wird in Syrien gekämpft. Für den europäischen Betrachter stellen sich die dortigen Vorgänge oftmals als unübersichtlich und verworren dar. Welche Gruppen sind an den Auseinandersetzungen beteiligt? Welche Motive treiben die Kriegsparteien an? Hani Ntaifa und Muhannad Kamal Eddin, zwei heute in Bayreuth lebende Syrier, möchten in ihrem Vortrag Einblicke in die Vorgänge in ihrem Heimatland geben. Beide können aus eigenen Erfahrungen aber auch vor dem Hintergrund intensiver Recherchen über die Situation in Syrien berichten.

Datum: 12. März um 19 Uhr
Ort: Historisches Museum Bayreuth, Kirchplatz 4
Referenten: Hani Ntaifa und Muhannad Kamal Eddin

Der Vortragsabend ist eine Begleitveranstaltung zur Wanderausstellung „Dieweil das Land verheeret. Kriegserleben in Franken und Syrien vor 400 Jahren und heute“, an deren Umsetzung die beiden Referenten maßgeblich beteiligt waren.

Redaktion: Benedikt Martin Ertl