Verena Christina Spicker, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Verena Christina Spicker, M.A.
Institut für Fränkische Landesgeschichte
Marktplatz 1
95349 Thurnau
Telefon: +49 (0) 9228 99605-35
E-Mail: verena.spicker@uni-bayreuth.de
verena.spicker@uni-bamberg.de

Besucheradresse an den Universitäten

Campus-Büro Uni Bamberg
Campus-Büro Uni Bayreuth

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Foto Verena Christina Spicker, M.A.

Promotionsprojekt

in der Fränkischen Landesgeschichte
Betreuer: Prof. Dr. Martin Ott

Arbeitstitel: Vorortlandschaften. Anfänge der Suburbanisierung im Münchner Umland

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Archivwesen
  • Europäische Stadtgeschichte
  • Stadt-Land-Beziehungen und Suburbanisierung (19./20. Jh.)
  • (Proto-) Industrialisierung und Urbanisierung
  • Regionale Erinnerungskultur
  • Raumkonzepte des Spatial Turn
  • Nationalsozialismus in der Region

Vita

seit 2017Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Fränkische Landesgeschichte
2015–2017Archivarin (ArchivInForm GmbH) im Unternehmensarchiv der UniCredit Bank AG, München
2007–2015Magisterstudium der Bayerischen Geschichte, Neueren und Neusten Geschichte, Deutschen Sprache und Literatur des Mittelalters an der LMU München

Publikationen

  • Rezension. Martina Stercken / Schneider, Ute (Hg.), Urbanität. Formen der Inszenierung in Texten, Karten, Bildern, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, im Druck.
  • Rezension. Kurt Lehnstaedt: Gröbenzell in den Jahren 1933 bis 1945. Die fünfteilige Siedlung im Nationalsozialismus, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, im Druck.
  • Garching im Nationalsozialismus, in: Helmuth Kammerer / Oliver Hochkeppel (Hrsg.): Unser Garching. Stadtchronik – 1100 Jahre lebendige Geschichte, München 2015, 79–106.
  • Tagungsbericht. Stadt-Land-Beziehungen im 20. Jahrhundert, in: Westfälische Forschungen 63 (2013), 343–349.