Dr. Julia Eichenberg

Freigeist-Fellow

Kontakt

Dr. Julia Eichenberg
Institut für Fränkische Landesgeschichte
Marktplatz 1
95349 Thurnau
Telefon: +49 (0) 9228 99605-41
E-Mail: julia.eichenberg@uni-bayreuth.de

Research Blog „The London Moment“

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Historische Friedens- und Konfliktforschung
  • Rechtsgeschichte
  • Diplomatiegeschichte und Internationale Beziehunge
  • Transnationale Soziale Bewegungen
  • Ost-West-übergreifende Europäische Geschichte

Betreute Dissertationen

  • Marty, Simeon: Thinking Black in the Blitz‘: Pan-Afrikanische Bewegungen während des ‚London Moment‘, 1939–1945 (Arbeitstitel)
  • Weidner, Sara: Recht im Exil: Europäische Emigranten und juristische Nachkriegsplanungen in London während des Zweiten Weltkriegs (Arbeitstitel)

Vita

seit 2021Freigeist Fellow und Forschungsgruppenleitung „The London Moment“ (Phase II), IFLG, Universitäten Bamberg und Bayreuth
2014-2020Freigeist Fellow und Forschungsgruppenleitung „The London Moment“, IfG, HU Berlin
2013-2014BMBF-Stipendiatin, Centre Marc Bloch Berlin
2012-2014Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Geschichte Westeuropas und der transantlantischen Beziehungen, IfG, HU Berlin
2011-2012DAAD Rückgewinnungsstipendium
2008-2011Post-Doctoral Research Fellow “The Limits of Demobilization”, Trinity College Dublin und University College Dublin
2008Dr. phil, Eberhard-Karls-Universität Tübingen
2005-2008Wissenschaftliche Mitarbeiterin, SFB 437 “Kriegserfahrungen”, Universität Tübingen
2008Dr. phil, Eberhard-Karls-Universität Tübingen
2005Magister Artium in den Fächern Neuere Geschichte, Politikwissenschaft und Anglistik. Studium in Tübingen, Münster, Sussex/Brighton (UK)

Weitere Tätigkeiten

  • Sprecherin des Arbeitskreises Historische Friedens- und Konfliktforschung AKHF (seit 2020, Stellvertr. Sprecherin 2018-2020)
  • Co-Gründerin und -Organisatorin des Arbeitskreises Geschichte, Recht und Rechtsgeschichte AK GRR, zusammen mit Benjamin Lahusen, Marcus Payk, Kim C. Priemel

Publikationen (Auswahl)

  • Zeitgeschichte des Rechts. Themenheft der Zeithistorischen Forschungen, Hrsg. mit M. Payk, K. Priemel, B. Lahusen, Zeithistorische Forschungen, 16 (2019), H. 2. (Open Access)
  • Macht auf der Flucht. Europäische Regierungen in London (1940–1944), in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe, 15 (2018), H. 3, S. 452-473. (Open Access)
  • The Great War and Veterans’ Internationalism. Hrsg. mit J. P. Newman. Basingstoke: Palgrave Macmillan 2013.
  • Kämpfen für Frieden und Fürsorge. Polnische Veteranen des Ersten Weltkriegs und ihre internationalen Kontakte, 1918-1939 (Studien zur Internationalen Geschichte, Bd. 27) München/Oldenbourg 2011.
  • Aftershocks. Violence in Dissolving Empires after the First World War. Journal of Contemporary European History, Volume 19, Special Issue 3, August 2010. Hrsg mit J. P. Newman.

Vollständige Publikationsliste (folgt in Kürze)